Rechtsschutzversicherung Grundstücksrecht

Eine Rechtsschutzversicherung in Sachen Grundstücksrecht ist sehr wichtig, zumal es immer wieder zu Streitigkeiten kommt, die nicht selten auch vor Gericht enden. Bei einer Rechtsschutzversicherung, die sich auf das Grundstücksrecht bezieht, sind die dinglichen Rechte am Grundstück inbegriffen wie zum Beispiel das Erbbaurecht, Eigentum, Vorkaufsrecht, Hypotheken oder Grundschulden. weiterlesen »

Kategorien: Grundstücksrecht

Rechtsschutzversicherung Gesellschaftsrecht

Innerhalb der deutschen Rechtswissenschaft gibt es das Rechtsgebiet des Gesellschaftsrechts. Es handelt sich hierbei um eine privatrechtliche Personenvereinigung, die eine gemeinsame Zweckabsicht erfüllen möchte. Die in Deutschland häufigst ausgeübte Gesellschaftsform ist die Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR). Ob das Rechtsgeschäft in Deutschland im Rahmen einer Rechtsschutzversicherung versichert ist, hängt vom Anbieter ab. Der Fachanwalt muss sich hier zu den Themen Verwaltungsrecht, Handelsrecht, Arbeitsrecht und Steuerrecht auskennen. Die Auswahl der Rechtsanwälte liegt im Aufgabenbereich des Gesellschafters (Versicherungsnehmer). weiterlesen »

Kategorien: Gesellschaftsrecht

HDI Rechtsschutzversicherung Test

Auch die HDI-Gerling bietet ihren Kunden einen Rechtsschutz an, der sich individuell an den Bedürfnissen orientiert. Dabei gilt die gut bewertete Rechtsschutzversicherung des Kooperationspartners ROLAND Rechtsschutz. Die leistungsstarken Tarife können auch in den aktuellen Tests gute Bewertungen erlangen. Vor allem der Tarif in der Bezeichnung Roland Kompakt-Plus SB abschmelzend kann eine gute Beurteilung erzielen. Es handelt sich um einen maßgeschneiderten Schutz durch einen Spezialversicherer aus Köln.
weiterlesen »

Kategorien: HDI Gerlin Roland Talanx Gruppe

Rechtsschutzversicherung Baumängel

Wer ein Häuschen baut, der sollte sich rechtzeitig hinsichtlich der Rechtsschutzversicherung Baumängel absichern. Heutzutage ist es leider so, dass der Hausbau nicht immer komplikationslos abläuft. Baumängel sind immer wieder an der Tagesordnung und meistens ist es so, dass keiner dafür verantwortlich sein möchte. Wer soll die Kosten übernehmen und wer muss die Mängel beheben? Viele Fragen kommen auf und im Endeffekt ist es wichtig, einen Rechtsschutz zu haben, mit der Sie Ihr Forderungen geltend machen können. weiterlesen »

Kategorien: Rechtsschutzversicherung Baumängel

Rechtsschutz 1 Jahres Regel

Bei der 1 Jahres Regel beziehungsweise bei der sogenannten Jahresklausel handelt es sich um eine wichtige Klausel in Bezug auf den Rechtsschutz. Mit dieser wird in der Regel ein rechtlicher Beistand im Schadensfall gewährt. Bei Verträgen, in welchen die Klausel der 1 Jahres Regel nicht enthalten ist, haben vermeintlich abgehakte Ereignisse aus der Vergangenheit eine große Bedeutung. Sollte die 1 Jahres Regel aber enthalten sein, ist das allerdings kein Freifahrtschein. Denn bei ständigen Streitigkeiten mit einer Person können Sie nicht einfach eine Police in der Rechtsschutzversicherung abschließen, um gegen die Person später Klage einreichen zu können. weiterlesen »

Kategorien: 1 Jahres Regel

Rechtsschutzversicherung zweite Instanz

Wenn der Rechtsstreit ist der ersten Instanz vor dem Amtsgericht nicht gut gelaufen ist, sieht das Recht einen Weg über die zweite Instanz vor, um doch noch an ein gerechtes Urteil gelangen zu können. Mit der Rechtsschutzversicherung werden auch diese Prozesskosten übernommen. Die einzige Voraussetzung ist, dass dieser Weg Aussicht auf Erfolg hat. Das ist insofern hilfreich, da so auch für den Versicherungsnehmer Geld und Zeit gespart werden kann. weiterlesen »

Kategorien: zweite Instanz

Rechtsschutzversicherung Gerichtskosten Vergleich

Die Gerichtskosten sind wieder erhöht worden, Kläger und Beklagte zahlen somit noch höhere Gebühren. Mit einer Rechtsschutzversicherung werden diese Kosten in jedem Fall übernommen, wenn der Rechtsschutzversicherer den Fall angenommen haben sollte. In der Regel werden die Kosten nur in seltenen Fällen gegeneinander aufgehoben. Die Gerichtsgebühren trägt der Verlierer des Prozesses. Aus diesem Grund bieten einige Rechtsschutzversicherungen eine unbegrenzte Deckungssumme für Rechtsanwalt und Gericht. weiterlesen »

Kategorien: Gerichtskosten

Rechtsschutzversicherung für GmbH

Es handelt sich bei einer GmbH um eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die eine der wichtigsten Rechtsformen ist. Trotz der begrenzten Haftung ist für Gesellschafter, Angestellte, Geschäftsführer und Angestellte eine Rechtsschutzversicherung sinnvoll. Die Versicherung bietet einen umfassenden Versicherungsschutz auch für GmbHs mit weltweiter Tätigkeit. Darüber hinaus erhalten Versicherte eine kostenlose Fachberatung durch einen Rechtsanwalt in allen Rechtsgebieten. weiterlesen »

Kategorien: GmbH

Deckungszusage Rechtsschutzversicherung der Anwaltskosten

Im Gegensatz zur Haftpflichtversicherung handelt es sich bei der Rechtsschutzversicherung um eine reine Kostenversicherung. Dabei zahlt der Versicherer nur dann die Kosten, wenn durch ihn vorher eine Deckungszusage erteilt wurde. Deshalb ist auch wichtig, dass der Versicherer (Deckungsanfrage) rechtzeitig über den Eintritt eines Rechtsschutzfalls und alle damit zusammenhängenden Umstände informiert wird. Ein genaues Muster für den Rechtsanwalt gibt es im Rahmen der Rechtsschutz jedoch nicht. weiterlesen »

Kategorien: Deckungszusage Rechtsschutzversicherung

Gibt es einen Nordvers Rechtsschutz Test

Die NORDVERS GmbH bietet eine Internetseite, die recht unübersichtlich gestaltet ist. Aktuelle Testergebnisse wie etwa durch die Stiftung Warentest gibt es nicht, auch Informationen zur Rechtsschutzversicherung gibt es nicht zu finden. Es werden lediglich Infos rund um die Wohngebäudeversicherung vorgestellt. Auf Grund der fehlenden Tests durch Experten fassen wir einmal die Erfahrungsberichte der Kunden zusammen, um einen Einblick über die Bedingungen und Leistungen erhalten zu können. weiterlesen »

Kategorien: Nordvers

Ältere Beiträge