Rechtsschutzversicherung 1. Instanz

Sofern die Erfolgschancen gut stehen, kommt der Rechtsschutzversicherer für die Kosten der ersten Instanz auf. Üblicherweise beinhaltet das auch die Kosten des eigenen Fachanwaltes und des gegnerischen Anwalts im Falle einer Niederlage. Aber auch Gerichtskosten, die Gutachterkosten als auch sonstige Kosten. Gerichte der 1. Instanz sind insbesonder das Amtsgericht (AG), das Arbeitsgericht (ArbG),Finanzgericht (FG) Verwaltungsgericht und das Sozialgericht (SG). Rechtsschutzversicherung 1. Instanz weiterlesen »

Kategorien: 1. Instanz

Rechtsschutz 1 Jahres Regel

Bei der 1 Jahres Regel beziehungsweise bei der sogenannten Jahresklausel handelt es sich um eine wichtige Klausel in Bezug auf den Rechtsschutz. Mit dieser wird in der Regel ein rechtlicher Beistand im Schadensfall gewährt. Bei Verträgen, in welchen die Klausel der 1 Jahres Regel nicht enthalten ist, haben vermeintlich abgehakte Ereignisse aus der Vergangenheit eine große Bedeutung. Sollte die 1 Jahres Regel aber enthalten sein, ist das allerdings kein Freifahrtschein. Denn bei ständigen Streitigkeiten mit einer Person können Sie nicht einfach eine Police in der Rechtsschutzversicherung abschließen, um gegen die Person später Klage einreichen zu können. weiterlesen »

Kategorien: 1 Jahres Regel

Rechtsschutzversicherung Freiberufler Test

Selbstständige und Freiberufler können im Rahmen der Rechtsschutzversicherungen gegen juristische Streitigkeiten abgesichert werden. Im Tariftest zeigt sich recht schnell wie sinnvoll eine Rechtsschutzversicherung bei einer freiberuflichen Tätigkeit sein kann. So können versicherte Kunden inmitten der Freiberuflerversicherung insbesondere beim Steuerrecht schützen. Aber auch bei anderen Forderungen durch Dritte schützt der Rechtsschutz mit umfassenden Leistungen. Rechtsschutzversicherung Freiberufler Test. weiterlesen »

Kategorien: Berufsgruppe Freiberufler

Donau Versicherung Rechtsschutzversicherung

Im Angebot der Donau Versicherung Rechtsschutzversicherung steht eine Rechtsschutzversicherung, die für Familien, für Pensionäre und für Singles den passenden Versicherungsschutz zu bieten hat. Im Tarif „SicherZumRecht“ erhalten Versicherte Leistungen bei Gericht und für teure Anwaltskosten. Ein weiteres Plus sind die Zusatzleistungen in Form von Hilfestellungen durch fachkundige Kundenbetreuer. Was der unbekannte Versicherer für Tarife bietet und welche Leistungen zu erwarten sind, das soll nun einmal genauer analysiert werden. Donau Versicherung Rechtsschutzversicherung. weiterlesen »

Kategorien: Donau Versicherung Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht

Der Rechtsschutz deckt üblicherweise auch das Vertrags- und Sachenrecht ab. Das ist nicht nur im privaten Bereich ein wichtiger Einschluss, sondern auch bei einem gewerblichen Versicherungsschutz oft entscheidend. Selbstständige Unternehmer und Privatleute sollten bei der Rechtsschutzversicherung auch darauf achten, dass die Versicherung mit einer weltweiten Haftung Schutz bietet. Auch sollte im Ausland keine zeitliche Begrenzung im Kontrakt eingebunden sein. Sachen sind Gegenstände, die wir sehen und wahrnehmen können. Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht weiterlesen »

Kategorien: Vertrags- und Sachenrecht

Rechtsschutzversicherung Gerichtskosten Vergleich

Die Gerichtskosten sind wieder erhöht worden, Kläger und Beklagte zahlen somit noch höhere Gebühren. Mit einer Rechtsschutzversicherung werden diese Kosten in jedem Fall übernommen, wenn der Rechtsschutzversicherer den Fall angenommen haben sollte. In der Regel werden die Kosten nur in seltenen Fällen gegeneinander aufgehoben. Die Gerichtsgebühren trägt der Verlierer des Prozesses. Aus diesem Grund bieten einige Rechtsschutzversicherungen eine unbegrenzte Deckungssumme für Rechtsanwalt und Gericht. Rechtsschutzversicherung Gerichtskosten Vergleich weiterlesen »

Kategorien: Gerichtskosten

Rechtsschutzversicherung Anwaltskosten Gegenseite

Die Anwaltskosten werden im Rahmen einer Rechtsschutzversicherung selbstverständlich übernommen. Das gilt für Kläger und auch den Beklagten. Die einzige Voraussetzung ist jedoch, dass der Anwalt nach BRAGO oder RVG abrechnet und den entsprechenden Satz richtig anpasst. Aber das ist nicht Sache vom Versicherungsnehmer. Die Kosten für den Rechtsanwalt orientieren sich stets am Streitwert der Rechtsstreitigkeit. Bei einem juristischen Vergleich werden die gegnerischen Anwaltsgebühren in der Regel nur vom Auftraggeber übernommen, die Kosten der Gegenseite werden gegeneinander aufgehoben. Rechtsschutzversicherung Anwaltskosten Gegenseite weiterlesen »

Kategorien: Rechtsschutzversicherung Anwaltskosten Rechtsschutzversicherung Anwaltskosten Gegenseite

Rechtsschutzversicherung zweite Instanz

Wenn der Rechtsstreit ist der ersten Instanz vor dem Amtsgericht nicht gut gelaufen ist, sieht das Recht einen Weg über die zweite Instanz vor, um doch noch an ein gerechtes Urteil gelangen zu können. Mit der Rechtsschutzversicherung werden auch diese Prozesskosten übernommen. Die einzige Voraussetzung ist, dass dieser Weg Aussicht auf Erfolg hat. Das ist insofern hilfreich, da so auch für den Versicherungsnehmer Geld und Zeit gespart werden kann. Rechtsschutzversicherung zweite Instanz weiterlesen »

Kategorien: zweite Instanz

Rechtsschutzversicherung für GmbH

Es handelt sich bei einer GmbH um eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die eine der wichtigsten Rechtsformen ist. Trotz der begrenzten Haftung ist für Gesellschafter, Angestellte, Geschäftsführer und Angestellte eine Rechtsschutzversicherung sinnvoll. Die Versicherung bietet einen umfassenden Versicherungsschutz auch für GmbHs mit weltweiter Tätigkeit. Darüber hinaus erhalten Versicherte eine kostenlose Fachberatung durch einen Rechtsanwalt in allen Rechtsgebieten. Rechtsschutzversicherung für GmbH. weiterlesen »

Kategorien: GmbH

Roland Rechtsschutzversicherung Test

Eine Vielzahl an renommierten Rechtsschutzversicherungen bieten einen Versicherungsschutz in Kooperation mit der Roland Versicherung aus Köln. Im Rechtsschutztarif „Roland Kompakt-Plus SB abschmelzend“ gibt eine gute Bewertung von 2,1 im Stiftung Warentest. Getestet wird auch der Verkehrsrechtsschutz Tarif „V1“, der mit einem Finanztest-Qualitätsurteil von 1,6 abschneiden kann. Auch bei Ökotest gibt es den 1. Rang des Tests. Alle Testergebnisse sind auch für gültig. Stiftung Warentest Ausgabe März 2021 Rechts­schutz­ver­si­che­rung: Roland PBV Plus mit BEFRIEDIGEND (3,1). Roland Rechtsschutzversicherung Test weiterlesen »

Kategorien: Anbieter Roland Versicherung

Ältere Beiträge