Rechtsschutzversicherung zahlt nicht – was tun

Leider kommen nicht alle Rechtsschutzversicherungen ihrer Zahlungspflicht nach und erstatten die Kosten für Gericht, Rechtsanwalt, Mediator und Co. Wenn der Rechtsschutzversicherer nicht zahlt, können Sie den Vertrag nicht nur außerordentlich kündigen, Sie können sich auch an einen Ombudsmann richten oder eine Beschwerde bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin verfassen. Die aktuelle Beschwerdestatistik hilft bei der Suche nach einem passenden Rechtsschutz Anbieter.

Mit Blick auf die „Verteilung der zulässigen Unternehmensbeschwerden nach Sparten“ verbucht der Rechtsschutz mit 27,2 Prozent den traurigen Spitzenrang aller Versicherungen. Aus diesem Grund sollten Sie gleich den passenden Rechtsschutz finden.

Innosystems hat die besten Rechtsschutz Tarife aufgelistet

1 Alte Leipziger Versicherung AG Rechtsschutz Union Top Rundum-Paket 124,250 A ★★
2 Degenia Versicherungsdienst AG Premium 116,910 A ★★
3 D.A.S. Deutscher Automobil Schutz Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs AG Premium-Rechtsschutz 112,250 A ★★
4 Domcura AG Maximum 111,250 A ★★
5 Finas Versicherungsmakler GmbH Kompakt-Plus-Rechtsschutz 107,750 A ★★
6 Roland Rechtsschutz-Versicherungs-AG Kompakt-Plus-Rechtsschutz 107,750 A ★★
7 Alte Leipziger Versicherung AG Rechtsschutz Union Top Rundum-Paket, Abwahl Erweiterte Leistungen 106,250 A ★★
8 HDI-Gerling Rechtsschutz Versicherung AG 790 Rundum Sorglos 103,750 A ★★
9 Auxilia Rechtsschutz-Versicherungs-AG Jurprivat mit fester Selbstbeteiligung 100,500 A ★
10 Auxilia Rechtsschutz-Versicherungs-AG ARB 2012 inkl. Spezial-Straf-Rechtsschutz 100,500 A ★
11 Concept IF AG V Prestige mit Spezial-Straf-Rechtsschutz 98,500 A ★
12 DMB Rechtsschutz-Versicherung AG Prestige mit Spezial-Straf-Rechtsschutz 98,500 A ★
13 Alte Leipziger Versicherung AG Rechtsschutz Union Top Rundum-Paket, Abwahl Erweiterte Leistungen, Abwahl Spezial-Straf-Rechtsschutz 98,250 A ★
14 Neue Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft AG 2011 Plus XXL inkl. Erweiterter Straf-Rechtsschutz 97,750 A ★
15 Allrecht Rechtsschutzversicherungen Zweigniederlassung der Deurag Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG ARB 2010, inkl. Erweiterter Straf-Rechtsschutz 97,500 A ★
16 Dema Deutsche Versicherungsmakler AG Familiy Protect 96,750 A ★
17 Bayerische Beamten Versicherung AG Optimal Komfort 94,750 A ★
18 Degenia Versicherungsdienst AG Classic 94,250 A ★
19 Auxilia Rechtsschutz-Versicherungs-AG ARB 2012 92,500 A ★
20 Deurag Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG SB Vario Maximal 92,250 A ★
21 HDI-Gerling Rechtsschutz Versicherung AG 790 Pakete Basis-Verkehr, Basis-Privat, Beruf, Wohnen, Risiko Plus 92,250 A ★
22 Arag SE Aktiv-Rechtsschutz Komfort mit Erweitertem Straf-Rechtsschutz 92,000 A ★
23 Concept IF AG V Prestige 90,500 A ★
24 DMB Rechtsschutz-Versicherung AG Prestige 90,500 A ★
25 WGV-Versicherung AG Optimal-Tarif 90,250 A ★
26 Badische Rechtsschutzversicherung AG Pro Comfort 89,750 A ★
27 Neue Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft AG 2011 Plus XXL 89,750 A ★
28 Allrecht Rechtsschutzversicherungen Zweigniederlassung der Deurag Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG ARB 2010, Abwahl Erweiterter Straf-Rechtsschutz 89,500 A ★
29 Ideal Versicherung AG Recht-Schutz 89,000 A ★
30 Arag SE Aktiv-Rechtsschutz Komfort 88,000 A ★
31 Bruderhilfe Sachversicherung AG Rechtsschutz Plus 87,500 A ★
32
33
34 Örag Rechtsschutzversicherungs-AG PVHB 87,250 A ★
35 Concordia Rechtsschutz-Versicherungs-AG Sorglos-Rechtsschutz 87,000 A ★
36 Domcura AG Magnum 86,500 A ★
37 Concept IF AG V Expert mit Spezial-Straf-Rechtsschutz 86,250 A ★
38 DMB Rechtsschutz-Versicherung AG Expert mit Spezial-Straf-Rechtsschutz 86,250 A ★
39 Advocard Rechtsschutzversicherung AG PBVW mit Rechtsschutz Plus 85,250 A ★
40 Concept IF AG II mit fester Selbstbeteiligung 85,250 A ★
41 Deurag Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG Tarif mit fester Selbstbeteiligung 85,250 A ★
42 Neue Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft AG 2011 Plus inkl. Erweiterter Straf-Rechtsschutz 83,500 A ★
43 Advocard Rechtsschutzversicherung AG PBVW 83,000 A ★
44 Concept IF AG II SB Vario 82,250 A
45 Deurag Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG SB Vario 82,250 A

Unsere Partner vergleichen

Eingang zulässiger Beschwerden im Vergleich zum Vorjahr beim Rechtsschutz um 5,5 Prozent gestiegen

Auf dem Fachportal https://www.versicherungsombudsmann.de/ werden die aktuellen Zahlen in den Bereichen Lebensversicherung, Rechtsschutz, Kfz-Haftpflicht, Kfz-Kasko, Gebäudeversicherung, Unfallversicherung, Hausrat­versicherung, Allgemeine Haftpflicht, Berufsunfähigkeit, Realkredit und Sonstige vorgestellt. Dabei wird auch die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr und absolut in Prozent angegeben. Bei den Rechtsschutzversicherungen ist die Zahl um 5,5 Prozent gestiegen. So beschweren sich mittlerweile 4.015 Versicherte, im Vorjahr waren es noch 3.807. Das ergibt einen Anstieg um + 208.

Ombudsmann kann Rechtsschutz zur Zahlung verpflichten

Auch die Stiftung Warentest hat das Thema Leistungsverweigerung der Rechtsschutzversicherer in einem Artikel aufgegriffen. Dabei kann ein Ombudsmann die Versicherer zur Kosten­über­nahme verpflichten. Typische Ausreden der Versicherer, die eine Ablehnung begründen sollen, sind: „Ihr Fall ist von der Versicherung nicht gedeckt“, „Ihr Fall liegt zeitlich vor Beginn des Versicherungs­schutzes“ „Mutwil­ligkeit“ oder „mangelnde Erfolgs­aussichten“.

Außerordentliche Kündigung der Rechtsschutzversicherung, wenn Versicherer nicht zahlt

Zahlt der Versicherer nicht und sendet eine Ablehnung der Deckungszusage, dann haben Sie immer auch die Möglich­keit den Vertrag außerordentlich zu kündigen. Darüber hinaus sollten Sie mit einem Anwalt über die verweigerte Deckungszusage sprechen und die Möglich­keiten klären. Eine Kündigung wegen Ablehnung versicherter Leistungen kann jeweils zum Monatsende erfolgen. Wenn eine nicht versicherte Leistung abgelehnt worden ist, dann gibt es diese Möglich­keit nicht. Ein laufendes Verfahren und eine später abgeschlossene Versicherung sind zum Beispiel kein Kündigungsgrund.

Beschwerdestatistik Rechtsschutzversicherungen der BaFin

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin hat die Beschwerde Anzahlen im Rahmen der Rechtsschutzversicherungen veröffentlicht:

  1. -RECHTSSCHUTZ 2.223.536 9
    ADVOCARD RS 1.523.449 34
    ALLIANZ VERS. 2.421.395 37
    ALTE LEIPZIGER VERS. 333.977 24
    ARAG ALLG. VERS. k.A. 1
    ARAG SE 1.446.227 91
    AUXILIA RS 543.511 8
    BADISCHE RECHTSSCHUTZ 169.531 3
    BAYER. BEAMTEN VERS. k.A. 2
    BRUDERHILFE SACH.AG 90.558 3
    CONCORDIA VERS. 421.488 7
    CONTINENTALE SACHVERS 126.329 4
    DA DEUTSCHE ALLG.VER. k.A. 1
    DEBEKA ALLGEMEINE 426.865 7
    DEURAG DT. RS 1.218.523 48
    DEVK RECHTSSCHUTZ 1.107.762 31
    DMB RECHTSSCHUTZ 800.305 5
    ERGO VERSICHERUNG 2.098.404 33
    GVO GEGENSEITIGKEIT k.A. 4
    HDI GLOBAL SE 5.864 1
    IDEAL VERS. k.A. 1
    ITZEHOER VERSICHERUNG k.A. 1
    JANITOS VERSICHERUNG k.A. 1
    LVM SACH 786.123 8
    MECKLENBURG. VERS. 145.673 3
    NEUE RECHTSSCHUTZ 450.660 16
    NÜRNBG. ALLG. k.A. 1
    OERAG RECHTSSCHUTZ 1.798.370 39
    R+V ALLGEMEINE VERS. 778.360 12
    ROLAND RECHTSSCHUTZ 1.723.026 47
    VGH LAND.BRAND.HAN. 208.498 3
    WGV-VERSICHERUNG 427.632 16
    WÜRTT. GEMEINDE-VERS. k.A. 1
    WÜRTT. VERS. 689.752 10

Die meisten Beschwerden hat es bei der Allianz Rechtsschutzversicherung gegeben, das liegt jedoch auch daran, dass hier die meisten Versicherten geschützt sind. Die besten Tarife speziell für Freiberufler stehen hier im Vergleich. 

Unsere Partner vergleichen