Rechtsschutz Nebenklage

Im Rahmen eines Strafrechtsprozesses ist die Nebenklage eine bestimmte Klageform. In einem Strafverfahren wird die Anklage in Deutschland normalerweise nur von der Staatsanwaltschaft vertreten. Allerdings gibt es aber Ausnahmen, sodass manchmal das Opfer einer Straftat oder seine Angehörigen ein Mitwirkungsrecht haben. So kann das Opfer oder die Angehörigen als Nebenkläger auftreten und über diverse Rechte verfügen wie zum Beispiel die Aufrufung von Zeugen. Ob eine Nebenklage im konkreten Einzelfall möglich ist, entscheidet das Gericht auf Antrag. Die Kosten einer Nebenklage können durch die Rechtsschutzversicherung gedeckt werden. weiterlesen »

Kategorien: Nebenklage

Rechtsschutzversicherung Räumungsklage

Der DAS Rechtsschutz informiert über das Rechtsportal über die Räumungsklage für den Mieter. Dabei darf sich laut Rechtsschutzversicherung das Gericht an sich nur an den Gründen orientieren, die im Kündigungsschreiben genannt worden sind. Mieter sollten nicht in Panik geraten, so die Experten weiter. Darüber hinaus haben wir eine Tabelle aufgestellt, die über die Kosten bei einer Räumungsklage für den Vermieter informiert. weiterlesen »

Kategorien: Räumungsklage

Rechtsschutzversicherung Österreich Test

Ein verlorener Prozess kann in Österreich zu hohen Anwalts-, Gerichts- und Sachverständigenkosten führen. Eine geeignete Rechtsschutzversicherung kann Sie davor bewahren. Die Versicherung deckt zudem auch Verfahrenskosten bei Gericht und Verwaltungsbehörden sowie Verfahrenskosten und Strafkautionen im Ausland. Bevor Sie den Abschluss einer Rechtsschutzversicherung in Erwägung ziehen, sollten Sie darüber nachdenken, welche Risiken Sie mit der Versicherung abdecken möchten. Denn neben der Privatrechtsschutz-Versicherung gibt es auch den KFZ-Rechtsschutz, Arbeits-Rechtsschutz, Steuer-Rechtsschutz, Patienten-Rechtsschutz etc. weiterlesen »

Kategorien: Österreich

Rechtsschutz für Geschäftsführer

Wer mit der Organisation, Leitung oder Unternehmensführung beauftragt wird, der trägt eine immense wirtschaftliche Verantwortung für seine Gesellschaft. Damit die finanziellen Risiken nicht zu einem privaten Problem werden haben Manager und Geschäftsführer die Wahl zwischen mehreren Berufsversicherungen. Neben der reinen Rechtsschutzversicherung stehen noch Alternativen im Rahmen der speziell für Geschäftsführer konzipierte D&O Versicherung und der Berufsunfähigkeitsversicherung zur Auswahl. weiterlesen »

Kategorien: Rechtsschutz für Geschäftsführer

ConceptIF Rechtsschutz Test

Die ConceptIF Versicherung ist ein Spezialist auf dem Gebiet der Rechtsschutz- und Haftpflichtversicherung. Dabei kann der Versicherungsschutz im Testbericht der Experten von „Guter Rat“ mit einer 1,6 bewertet werden. Im Ergebnis heißt das es gibt den dritten Rang in der Untersuchung. Besser waren lediglich die Anbieter Auxilia Jurprivat (Rechtsschutz Single) und der Concordia Single Tarif. Auch bei der ASSEKURATA erhält das Unternehmen vier Sterne, was in der Konsequenz einem sehr guten Urteil entspricht. Die ConceptIF Rechtsschutzversicherung ist auch in unserem Angebot enthalten. weiterlesen »

Kategorien: Anbieter ConceptIF

Rechtsschutzversicherung 5 Jahresvertrag

Manchmal gibt es gute Gründe, um eine bestehende Rechtsschutzversicherung zu kündigen. Zum einen wollen Sie eventuell keine Rechtsschutzverisicherung mehr, da die Kosten für Haushalte immer mehr steigen und sie die Versicherung ohne Einschränkung der Liquidität nicht mehr bedienen können. Zum anderen können Sie einen günstigeren Versicherer gefunden haben. Da kaum ein Kunde auf die Laufzeit im Antrag achtet, kommt es oft vor, dass Berater den Kunden einen 5 Jahresvertrag auch unterjubeln. Bei einer Kündigung muss sich der Versicherte allerdings an die Kündigungsfrist halten. weiterlesen »

Kategorien: 5 Jahresvertrag

Rechtsschutzversicherung Bedingungen für den Versicherungsnehmer

Es gibt bei der Rechtsschutzversicherung einige Bedingungen, die unabhängig des jeweiligen Anbieters und Tarifs gleich sind, andere unterscheiden sich je nach den Leistungen der einzelnen Versicherer und den gewählten Policen und Interessen der Unternehmen. In vielen Fällen kann auch die Kulanz der Versicherungsgesellschaften eine bedeutende Rolle spielen. Was bei den allgemeinen Rechtsschutzversicherungs-Bedingungen, den ARB, wichtig ist, das können Sie nun in Erfahrung bringen. weiterlesen »

Kategorien: Rechtsschutzversicherung Bedingungen für den Versicherungsnehmer

Rechtsschutzversicherung Baumängel

Wer ein Häuschen baut, der sollte sich rechtzeitig hinsichtlich der Rechtsschutzversicherung Baumängel absichern. Heutzutage ist es leider so, dass der Hausbau nicht immer komplikationslos abläuft. Baumängel sind immer wieder an der Tagesordnung und meistens ist es so, dass keiner dafür verantwortlich sein möchte. Wer soll die Kosten übernehmen und wer muss die Mängel beheben? Viele Fragen kommen auf und im Endeffekt ist es wichtig, einen Rechtsschutz zu haben, mit der Sie Ihr Forderungen geltend machen können. weiterlesen »

Kategorien: Rechtsschutzversicherung Baumängel

Rechtsschutz 1 Jahres Regel

Bei der 1 Jahres Regel beziehungsweise bei der sogenannten Jahresklausel handelt es sich um eine wichtige Klausel in Bezug auf den Rechtsschutz. Mit dieser wird in der Regel ein rechtlicher Beistand im Schadensfall gewährt. Bei Verträgen, in welchen die Klausel der 1 Jahres Regel nicht enthalten ist, haben vermeintlich abgehakte Ereignisse aus der Vergangenheit eine große Bedeutung. Sollte die 1 Jahres Regel aber enthalten sein, ist das allerdings kein Freifahrtschein. Denn bei ständigen Streitigkeiten mit einer Person können Sie nicht einfach eine Police in der Rechtsschutzversicherung abschließen, um gegen die Person später Klage einreichen zu können. weiterlesen »

Kategorien: 1 Jahres Regel

Kann ich den Rechtsschutz trotz Kündigung nutzen

Das Thema Kündigung inmitten der Rechtsschutzversicherungen ist essentiell. Einige Versicherer kündigen ihren Kunden bei einer allzu häufigen Inanspruchnahme, andere Anbieter übernehmen keine Leistungen. In beiden Fällen lohnt es sich jedoch genauer auf die Bedingungen zu blicken und auf die Leistungsübernahme zu pochen. Ist der Versicherungsschutz gekündigt worden, zum Tag des Rechtsstreites bestand jedoch noch eine Absicherung, dann sollte der Rechtsschutzversicherer für die Kosten aufkommen. weiterlesen »

Kategorien: Kündigung

Ältere Beiträge