Beiträge zum Thema "rechtsschutz gegen vorhabenbezogenen bebauungsplan"

Rechtsschutz gegen Bebauungsplan

Mit einem Bebauungsplan wird im Prinzip geregelt, unter welchen Bedingungen ein entsprechendes Grundstück bebaut werden darf. Hierin sind Angaben über die zulässige Art und Weise der Nutzung und über das Maß von baulichen Anlagen und Gebäuden zu finden. Dabei handelt es sich in der Regel um eine Satzung, die von der Gemeinde beziehungsweise von der Stadt beschlossen wird. Eine Satzung gilt wie ein Gesetz, sodass der Bebauungsplan für den Eigentümer des Grundstücks immer verbindlich ist. Da ein Bebauungsplan auch rechtswidrig sein kann, spielt der Rechtsschutz eine sehr wichtige Rolle in Bezug auf den Bebauungsplan.
weiterlesen »

Kategorien: Allgemein